Bücher zum Thema Wochenbett

Du hast unser gesamtes Magazin schon durchgelesen und immer noch nicht genug Informationen zum Wochenbett? Dann kommt hier unsere Literaturliste:

Der Klassiker: Das Wochenbett
Loretta Stern und Anja C. Gaca
Das umfangreiche Standardwerk (und eines der ganz wenigen Bücher, die sich nur dem Wochenbett widmen), in dem alle Infos rund ums Wochenbett übersichtlich dargestellt werden. Es gibt einen Teil für Mütter und einen Teil für Väter (Partner:innen).

 

Die ersten vierzig Tage
Heng Ou
Ein besonderes Buch, das das Ritual der “Mütterpflege”, das in vielen Kulturen der Welt fest verankert ist, für unser heutiges Leben neu interpretiert. Die Autorin hat ein Buch geschrieben, dass daran erinnert, auch vor der Geburt schon an das Wochenbett und die besonderen Bedürfnisse einer Frau zu denken. Im Fokus geht es hier um das Essen im Wochenbett als wichtiges Ritual, das Wärme, Ruhe und Unterstützung vermitteln kann. Es gibt viele Rezepte und interessante Insights zu den Wochenbett-Kulturen dieser Welt.

 

Die Hebammensprechstunde
Ingeborg Stadelmann
Ein Buch, das die gesamte Schwangerschaft, Geburt und, auf mehr als 50 Seiten, auch das Wochenbett behandelt. Ebenfalls mit Frauen- und Partner:innenteil. Hier wird aus Hebammenperspektive beschrieben, welche physischen und psychischen Veränderungen im Wochenbett auftreten, wie diese naturheilkundlich begleitet werden können und wann mögliche Komplikationen den Gang zur Ärzt:in erfordern.

 

Babybauchzeit
Nora Imlau
Nora Imlau hat eine ganze Reihe Sachbücher rund um Schwangerschaft und Elternsein geschrieben. In diesem Werk gibt es immerhin ganze 45 Seiten zum Thema Wochenbett. Leider geht es auch hier schnell ums Stillen und die Säuglingspflege, aber vorher werden die schönen und schrecklichen Seiten des Wochenbetts ziemlich ausgewogen beschrieben. Und eine paar gute Tipps sind auch noch dabei!

 

Kugelzeit
Maike Mauer
Auf über 60 Seiten wird das Wochenbett ziemlich einfühlsam beschrieben - inklusive vieler Tränen, überforderter Mütter und starken Schmerzen. Die Pastellfarben und viele “Mami-Appelle” mögen auf den ersten Blick etwas abschrecken, aber es ist ein wirklich den Frauen gewidmetes Kapitel mit viel Würde und hilfreichen Tipps verfasst.

 

Von guten Eltern
Anja C. Gaca
Anja C. Gaca, die auch Ko-Autorin des Buches „Das Wochenbett“ ist, ist Hebamme und betreut den informativen Blog „von guten Eltern“. Unter der Kategorie „Wochenbett“ findest du hier spannende Artikel zu ausgewählten Themen rund ums Wochenbett.


Du willst weiterlesen? Das könnte dich auch interessieren:

Dein Must-Have fürs Wochenbett.

Wusstest du, dass 82% aller Frauen ihre Wochenbetteinlagen zu spät kaufen? Bestelle jetzt und gehe entspannt in dein Wochenbett.

Jetzt kaufen

Wochenbettwissen direkt ins Postfach?

Melde dich für unseren Wochenbett-Newsletter an und erhalte in regelmäßigen und unaufgeregten Abständen ausgewählte Info-Häppchen zur Vorbereitung auf dein Wochenbett. Hol dir deine Portion #allesistok direkt ins Postfach.